Wenige einleitende Worte…

21 Okt

Dieser Blog soll die Occupy Berlin – Bewegung begleiten und um eine weitere Stimme im Netz ergänzen. „Wir“ – das heißt, die bisherigen Asamblea-TeilnehmerInnen – haben den Wunsch geäußert, dass die Bewegung kein Zentrum, keinen Kern und keine einheitliche Stimme besitzt, sondern ganz im Gegenteil: regelrechtes Stimmengewirr ist; ein Netz aus Vielfalt und Entkernung. Die bereits existierenden Webseiten zu Occupy Berlin sprechen daher – auch wenn es bisweilen anders anmutet – lediglich für sich; für niemanden sonst. Entsprechend sind die auf diesem Blog erscheinenden Texte und Reflexionen lediglich Ausdrücke meiner eigenen Idiosynkrasien, persönlichen Wahrnehmungen und Erwartungen. Niemand kann für die Bewegung sprechen. Kein einzelner Mensch, kein Blog und keine Webseite.

Dies ist ein Blog nicht nur für diejenigen, die bereits mitmachen, sondern für alle Menschen, die wissen möchten, was wir jeden Tag dort vor dem Reichstag tun.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: