Keine Ahnung? Kaul halten!

24 Jan

In Reminiszenz an die Spontan-Aktion „Occupy taz-Kommentarspalte“ Mitte diesen Monats, bei der sich ein allzu gehetzter taz-Journalist mit Namen Martin Kaul mit einem Artikel, bei dem selbst die Bild-Zeitung sich fremdschämen würde, böse die Finger verbrannte. The Schwarm strikes back!

Advertisements

Eine Antwort to “Keine Ahnung? Kaul halten!”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Ein Herz für Hedgefonds « anewsolarplexus - Januar 24, 2012

    […] der Medienmaschine scheinen also nicht nur ihre Recherche-Arbeiten eingestellt zu haben („Keine Ahnung? Kaul halten!“), sondern auch ihre moralische Urteilskraft an externe Berater outgesourct zu […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: